Gedichte

Gedichte sind oftmals ein Seelenspiegel.

Ich schreibe, was mir in den Sinn kommt - teilweise durch meine eigenen Erlebnisse inspiriert, teilweise aber auch Gefühle anderer Menschen, die einfach meinen Tag berührten und Eindruck hinterließen.

 

Ich schreibe, weil ich anderen ein Gefühl vermitteln möchte. Ich würde mir wünschen, dass der, der meine Zeilen liest durch meine Zeilen einen Raum seiner Seele betritt. Es geht mir nicht darum, anderen meine Wahrnehmung aufzubürden, vielmehr möchte ich einladen, sich seine eigene Welt zu schaffen.